Alblust Tipps & Termine Juli Waterslide Contest

Tipps & Termine

Die wichtigsten Veranstaltungen im Überblick

4. bis 6. Juli 2019

KuRT-Festival in Reutlingen

Das KuRT-Festival zählt zu den größten „Umsonst & draußen“-Festivals in Süddeutschland. Die Macher, überwiegend ehrenamtlich engagierte Leute, legen größten Wert auf die nicht-kommerzielle Ausrichtung des Events. Jahr für Jahr treten Künstler und Bands auf, die sich nicht um Ruhm oder Geld scheren, sondern den Fokus auf ihre Musik richten.

www.kurt-festival.de

5. Juli 2019

Midnight Shopping in der Outletcity Metzingen

Bis Mitternacht haben mehr als 80 Geschäfte in der Outletcity geöffnet. Versprochen sind Rabatte von bis zu 70 Prozent. Mehrere Gastronomen haben sich neu in der Outletcity niedergelassen und werden die lange Einkaufsnacht nutzen, um ihre Kunden zu verwöhnen.

www.outletcity.com

Tel. 0 71 23/1 78 99 78

5. bis 7. Juli 2019

Tübinger Bücherfest

Als „Woodstock der Literatur“ hat Roger Willemsen das Bücherfest in Tübingen bezeichnet. Die Veranstaltung versteht sich als Literaturfestival mit Autorenlesungen, literarischen Stadtführungen, Poetry Slam, Kleinkunst und mehr. Die Atmosphäre im Garten des Evangelischen Stiftes, im Innenhof des Wilhelmsstiftes, unter den Platanen hinter der Stiftskirche und anderen Orten der Altstadt lässt die Besucher eintauchen in die wunderbare Welt der Worte.

www.tuebinger-buecherfest.de

5. bis 7. Juli 2019

Motorradtreffen in Trochtelfingen-Wilsingen

Biker, Motorradfreunde und Rockmusikfans kommen am ersten Juli-Wochenende zusammen und lassen es sich bei Livemusik und Lagerfeuer gut gehen. Am Samstag brechen alle zu einer gemeinsamen Motorradausfahrt auf. Organisiert wird das Treffen vom Motorradclub Wilsingen.

www.wilsingen.de

Tel. 0 75 74/47 47

5. bis 7. Juli 2019

Blautal-Outdoor-Festival

Drei Tage lang dreht sich rund um Blaustein alles um Bewegung, Natur, Freizeit und außergewöhnliche Sportarten. Der ehemalige Skilangläufer und Trainer Peter Schlickenrieder wird als Guide mit unterwegs sein und seine langjährigen Erfahrungen einbringen. Auf dem Programm stehen unter anderem Mountainbiken und Fahrtechniktraining, Nordic Walking, Klettern, Trailrunning und Stand Up Paddling.

www.blautal-outdoor-festival.de

Tel. 0 73 04/80 21 04


5. bis 8. Juli 2019

Ulrichsfest in Ehingen-Berg

Zu Ehren des Kirchenpatrons St. Ulrich richtet die Bergbrauerei ein Fest aus. Frisch vom Fass zapfen die Gastgeber Ulrichsbier und aromatische Craftbiere. Ein Holzfass-Genussmarkt lädt zum Verweilen ein, und Interessierte können bei offenen Führungen einen Blick hinter die Kulissen der Brauerei werfen. Am Sonntag füllen Bierkenner das traditionelle Ulrichsbier in Bügelverschlussflaschen ab.

www.bergbier.de

Tel. 0 73 91/77 17 10

5. bis 9. Juli 2019

Ipfmesse in Bopfingen

Die Ipfmesse gilt als das größte Schaufenster für die Wirtschaft in der Region. Fester Bestandteil ist das Volksfest mit Vergnügungspark samt spektakulären Fahrbetrieben. In gemütlichen Biergärten und zwei Festzelten herrscht Mess’-Flair.

www.ipfmess.de

Tel. 0 73 62/80 10

5. bis 27. Juli 2019

Opernfestspiele Heidenheim

„Glück“ steht dieses Jahr als thematische Klammer über den Darbietungen auf Schloss Hellenstein. Der heutige Zuschnitt der Festspiele erschien vor zehn Jahren als ferne Utopie, schreibt der künstlerische Direktor Marcus Bosch. Die Zuschauerzahlen haben sich verdreifacht, und jedes Jahr stoßen neue, hochkarätige Ensembles dazu. Mit „Pique Dame“ von Peter Tschaikowski bereichert diesen Sommer zum ersten Mal eine russische Oper das Programm.

www.opernfestspiele.de

Tel. 0 73 21/3 27 77 77

5. Juli bis 3. August 2019

Tübinger Sommertheater

Auf der Neckarinsel bringt das Ensemble des Landestheaters Tübingen den berühmten Klassiker „Romeo und Julia“ von William Shakespeare auf die Bühne. Die wohl zugleich schönste und traurigste Liebesgeschichte der Weltliteratur bewegt seit Jahrhunderten die Herzen der Menschen.

www.landestheater-tuebingen.de

5. Juli bis 4. August 2019

Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd

„Alles im Fluss“ – das ist das Motto des
31. Festivals „Europäische Kirchenmusik“. Das Programm thematisiert wesentliche, tiefgründige Fragen, die Menschen zu allen Zeiten bewegen. Kirchenmusik begeistert, das zeigen die Zuhörerzahlen: Rund 15 000 Besucherinnen und Besucher zieht das Festival jährlich an. Außer den Konzerten gehören Künstlergespräche, Workshops und Gottesdienste zum Programm.

www.kirchenmusik-festival.de

Tel. 0 71 71/6 03 41 10

6. Juli 2019

Reutlinger SOLCOM Altstadtlauf

Sportler jeden Alters sind willkommen, und die Reutlinger sind auch für ihre Ausdauer beim Anfeuern bekannt. Bereits zum
27. Mal findet der Altstadtlauf statt. Für die jüngsten Teilnehmer gibt es einen Bambini- sowie einen Schülerlauf. Der große Hauptlauf erstreckt sich auf eine Länge von zehn Kilometern, und es sind sowohl Stadt-, Team- wie Firmenwertungen möglich.

www.igl-reutlingen.de

Tel. 01 76/25 72 78 04

6. bis 7. Juli 2019

Kirschfest in Kohlberg

Man höre und staune: Sogar eine Wurst mit Kirschen gibt es zu verkosten. Die Vereine in der Gemeinde am Jusi widmen den roten Sommerfrüchten, die in ihrer Region so zahlreich gedeihen, alle zwei Jahre ein Fest. Sie servieren ihren Gästen Kirschwasser sowie Pfannkuchen, Braten – und ja, eben auch die Wurst mit Kirschen. 

www.kohlberg-wuerttemberg.de

6. Juli bis 6. Oktober 2019

Ausstellung „G. I. Widmann Retrospektive“ in Reutlingen

Sie war eine ungewöhnliche Frau, die Reutlinger Malerin Gudrun Irene Widmann. 1919 wurde sie geboren. In den 50er-Jahren gehörte Mut dazu, sich als alleinerziehende Mutter für die Kunst zu entscheiden. Ihre großformatigen Gemälde, die diese schwierige Lebenssituation reflektieren, aber auch das große Atelier, das sie damals für sich baute, bezeugen ihr künstlerisches Selbstbewusstsein. Die Ausstellung im Spendhaus vermittelt einen Einblick in das Leben und Schaffen der Künstlerin, die im Jahr 2011 gestorben ist.

www.reutlingen.de/spendhaus

Tel. 0 71 21/3 03 23 22

7. Juli 2019

25. Ellwanger Naturhorntag

Bläsergruppen nicht nur aus Ellwangen entlocken ihren Naturhörnern erstaunliche Melodien – und das mitten in der Fußgängerzone. Zu sehen und zu hören sind Fürst-Pless-Hörner, Parforce und Alphörner. Zur Eröffnung marschiert der Spielmannszug der Bürgergarde mit klingendem Spiel auf.

www.ellwangen.de

Tel. 0 79 61/8 43 44

11. bis 13. Juli 2019

Bang your head !!! Festival Balingen

Jetzt wird’s laut, und ohne langes Haar, das man schütteln kann, sieht man hier alt aus: Zwei Tage lang werden beim Bang-your-head!!!-Festival mit den drei Ausrufezeichen auf dem Messegelände in Balingen rund 30 Bands Tausende Rock- und Metal-Fans aus der Fassung bringen. Das Festival genießt einen ausgezeichneten Ruf unter Fans und Musikern – auch wegen seiner entspannten und familiären Atmosphäre.

www.bang-your-head.de

11. bis 14. Juli 2019

X-treme Battle Heroldstatt

Für zart Besaitete ist das nichts: Sportler überwinden auf einer 14 Kilometer langen Strecke circa 20 Hindernisse, die es in sich haben. Teilweise geht’s durch Wasser, weshalb Nicht-Schwimmer sich dieser Mischung aus Trail, Run, Extrem- und Fun-Lauf nur als Zuschauer nähern sollten. Gnadenlos disqualifiziert wird, wer mehr als drei Stunden für die Strecke braucht oder ein Hindernis auslässt.

www.x-tremebattle.de

Tel. 0 73 89/9 09 00

11. Juli bis 4. August 2019

Reutlinger Sommertheater

Theater unter freiem Himmel an lauen Sommerabenden – herrlich. Im Spitalhof gibt das Theater „Die Tonne“ die Geschichte von Frankenstein in einer Fassung von Heiner Kondschak zum Besten. Die extra für das Tonne-Sommertheater geschriebene Version enthält Elemente des Erzähltheaters und wird von zwei Schlagzeugern begleitet. Große Themen spricht die Geschichte an: Verantwortung, Mitleid, Ausgrenzung, Liebe.

www.theater-die-tonne.de

Tel. 0 71 21/93 77 0

11. bis 28. Juli 2019

Theaterprojekt „Pausa. Ein Stück Geschichte“ in Mössingen

Pausa war einst eine weltbekannte Textildruckfirma. Ihre Geschichte wird nun in einem Theaterstück zum Leben erweckt. Am Originalschauplatz vereinen Akteure Schauspiel, symphonische Musik, filmische Mittel und choreografische Szenen zu einem Rückblick auf die Entwicklung des Unternehmens. Das Stück stammt von Franz Xaver Ott und ist in Zusammenarbeit mit dem Theater Lindenhof und der Württembergischen Philharmonie Reutlingen entstanden. Es  feiert am 11. Juli Premiere und wird bis zum 28. Juli an mehrmals gezeigt.

www.moessingen.de

www.theater-lindenhof.de

12. und 13. Juli 2019

25. ASSA ABLOY Albstadt-Bike-Marathon

Die Organisatoren haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt, um besonders interessante und abwechslungsreiche Routen auszutüfteln. Sportler überwinden am Samstag auf einer Strecke von 83 Kilometern rund 2 000 Höhenmeter. Der Rundkurs, welcher alle neun Stadtteile Albstadts kreuzt, zählt zu den beliebtesten Marathonstrecken Deutschlands. Bereits am Freitagabend beginnt der City-Sprint um den Sparkassen-Kids-Cup in der Ebinger Innenstadt. Zahlreiche künstliche Hindernisse, darunter eine Wellenbahn aus Schotter, gilt es für den Radnachwuchs zu überwinden.

www.albstadt-bike-marathon.de

12. bis 14. Juli 2019

MitSommer-Fest in Abtsgmünd

Drei Tage lang geht es anlässlich des MitSommer-Festes rund in Abtsgmünd. Zum Auftakt liefern sich am Freitagnachmittag bei der Miniregatta des Gewerbe- und Handelsvereins Hunderte selbst gebastelte Schiffe auf der Lein ein Rennen. Musik, Gesang, Tanz, Akrobatik und vieles mehr  bietet das Bühnenprogramm am Wochenende auf dem Rathausplatz. Am Samstagabend steigt die große Party mit Daily Friday auf dem Zehntscheuerplatz, und zum Abschluss ist ein farbenprächtiges Feuerwerk angekündigt.

www.abtsgmuend.de

Tel. 0 73 66/82 18

12. bis 14. Juli 2019

Reutlinger Schwörtag

In früheren Zeiten wählten die Bürger jedes Jahr einen neuen Rat, der dann am Schwörtag  seinen Eid schwor. Als einen „Tag demokratischen Frohsinns“ bezeichnete einmal der Chronist Christoph Friedrich Gayler den Schwörtag, den die Menschen bereits im 14. Jahrhundert begingen. Noch heute hält Reutlingen die Erinnerung daran wach: Mit einem festlichen Umzug, traditionellem Fahnenflaigen und einem Unterhaltungsprogramm feiern die Bürger den Schwörtag und ihre Vergangenheit als Freie Reichsstadt. Besucher dürfen sich zudem auf den mittelalterlichen Zunftmarkt freuen.

www.reutlingen.de

12. bis 15. Juli 2019

Irma-West-Kinder- und Heimatfest in Hechingen

Die Irma-West-Gemeinschaft setzt traditionelles Brauchtum liebevoll in Szene, und die ganze Stadt hüllt sich in ein historisches Gewand. Zum Auftakt am Samstag erzählen die Akteure die Geschichte des Hechinger Auswanderers Fred West und seiner Tochter Irma. Ein Festumzug folgt am Sonntag, und ein Feuerwerk erhellt tags darauf den Himmel. Ein Vergnügungspark hat an allen Festtagen geöffnet.

www.irma-west-kinderfest.de

12. bis 15. Juli 2019

Kreismusikfest in Ehingen-Kirchbierlingen

Auf ein 110-jähriges Bestehen blickt der Musikverein Kirchbierlingen 2019 zurück. Die Musiker streifen heuer ihre alte Uniform ab und ersetzen sie durch eine fesche neue. Zur Krönung richtet der Verein das Kreismusikfest aus und bereitet dafür ein Programm für alle Altersklassen vor. Die Wertungsspiele und der große Umzug bilden die Höhepunkte am Festwochenende.

www.mv-kirchbierlingen.de

12. bis 21. Juli 2019

Festwoche 100 Jahre Naturtheater in Heidenheim an der Brenz

Die Gründerväter bewiesen Wagemut vor 100 Jahren, als sie unter dem Namen „Volkskunstvereinigung Heidenheim“ das heutige Naturtheater aus der Taufe hoben. Es ging ihnen darum, mittels der Aufführung literarischer Meisterwerke „Volksbildung“ und „Volkskunst“ zu fördern, wie es damals hieß. Die Idee hat bis heute nichts von ihrer Faszination verloren. Im Festjahr stellt das Naturtheater 100 Veranstaltungen auf die Beine: Sommerinszenierungen für Erwachsene und für Kinder, ein Herbststück und ein Wintermärchen, Kultur im Café sowie ein außerordentliches Geburtstagsprogramm.

www.naturtheater.de

Tel. 0 73 21/9 25 55 55 

12. bis 28. Juli 2019

Volksfest, Schwörwoche und Bindertanz in Ulm

Vom 12. bis zum 28. Juli lockt das Ulmer Volksfest mit Fahrgeschäften, Feuerwerk und anderen Attraktionen Besucher in die Stadt. Mit dem Volksfest wird schon seit jeher die Ulmer Schwörwoche eingeläutet. Am 14. und 21. Juli steht dann ein seltenes Schauspiel auf dem Programm: Nur alle vier Jahre kann man den historischen Ulmer Bindertanz der Küferinnung bestaunen – und dieses Jahr ist es wieder soweit. Der Tanz geht auf einen jahrhundertealten Brauch zurück, wonach einst die Bindergesellen beim Rat der Stadt beantragten, vor den Häusern der Kunden tanzen zu dürfen.

Am Samstag vor dem Schwörmontag
(22. Juli) verwandelt sich die Donau in ein einziges Lichtermeer. Nach Einbruch der Dunkelheit werden rund 5 000 Lichter auf den Fluss gesetzt. Am Schwörsonntag tritt die Band „Scooter“ auf dem Münsterplatz auf. Der traditionellen Schwörfeier am Vormittag des 22. Juli folgt das berühmte „Nabada“: Ein bunter Wasserfestzug setzt die Donau in Szene. Unzählige Schwimmer, Paddler und Bootsfahrer mit improvisierten Wasserfahrzeugen sowie fantasievoll gestaltete Fähren und Schiffe ziehen an den Zehntausenden Zuschauern vorbei.

www.tourismus.ulm.de

Tel. 07 31/1 61 28 30

12. Juli bis 10. August 2019

Sommerbühne am Blautopf in Blaubeuren

Vor der malerischen Kulisse des Blautopfes, der wohl schönsten Karstquelle Deutschlands, ziehen Kabarettisten, Künstler und Musiker das Publikum in ihren Bann. Die Jazz-Rockband „Kraan“ eröffnet die Sommerbühnen-Saison am 12. Juli. Joo Kraus tritt zweimal mit Max Mutzke auf, Felix Huby liest, Dodokay schwäbelt, Biboul Darouiche & Band spielen Afrobeat und Jazz – kurzum: Die Sommerbühne begeistert mit ihrem vielseitigen Programm aus Kabarett, Comedy, Jazz und Theater. 

www.sommerbuehneblautopf.de

Tel. 0 73 44/20 89 33

13. Juli 2019

Waterslide-Contest am Skilift in Sonnenbühl-Undingen

Wer wasserscheu ist, schaut lieber nur zu: Mutige überqueren mit Skiern oder Snowboard ein mehr als zehn Meter langes Wasserbecken – und die meisten geben sogar noch eine gute Figur ab dabei. Die Anlaufpiste besteht aus Sommerski- und Sprungmatten. Teilnehmer müssen die Endplattform auf dem Wasser gleitend erreichen, sonst scheiden sie aus dem Wettkampf aus.  Der Anlauf wird nach jedem Durchgang verkürzt, und zwar so lange, bis der Sieger erkoren ist. Bereits zum achten Mal lädt der Veranstalter zu diesem aberwitzigen Wettbewerb am Skilift in Undingen ein. 

www.skiundsnowboardschule-undingen.de

Tel. 0 71 28/9 25 18

14. Juli 2019

Ermstalmarathon

In zwei Stunden und 31 Minuten bewältigte der Sieger vergangenes Jahr die Marathonstrecke. Doch keine Sorge, an den Hochleistern muss man sich nicht orientieren, denn die Veranstalter des Ermstalmarathons haben Läufer jeglichen Alters und mit unterschiedlichem Fitnessgrad im Blick. Laufstrecken für Schüler sind vorbereitet, es gibt außerdem einen Zehn-Kilometer-Lauf sowie Angebote für (Nordic-)Walker.

www.ermstal-marathon.de

19. Juli 2019

Luftschloss-Festival in Ellwangen

„Musik, heißer als dein Thermostat“: So titelte eine Zeitung 2018 nach dem Hip-Hop-Festival, das am Abend vor den Heimattagen ehrenamtlich organisiert wird. Das „Luftschloss“ startet nun im Schafstall des Schlosses in seine dritte Runde – mit dem Deutschrapper Afrob und dem DJ-Duo Drunken Masters, das schon bei Festivals wie Southside zu hören war.

www.luftschloss-festival.de

Tel. 0 79 61/8 43 14

19. und 20. Juli 2019

Geislinger Hock

Drei Quartiere, drei Bühnen: Der Hock teilt sich auf, damit jeder seine Wohlfühloase samt passendem Sound auswählen kann. Dabei haben Besucher die Wahl zwischen Rockmusik, schwäbischer Livemusik oder Schlager, Pop und volkstümlichen Stücken. Vierteles-Schlotzer, die’s gemütlich mögen, werden sich im Weinhof.

www.geislinger-hock.de

Tel. 0 73 31/2 42 66

19. bis 21. Juli 2019

Stadtfest mit Kreativmarkt in Hayingen

Eine liebevoll geschmückte Fachwerklaube reiht sich an die nächste. Besucher wählen unter 50 verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten, und die Wirte schenken 25 Pils- und Fassbiersorten aus. Zwei Bands heizen den Gästen am Freitag- und am Samstagabend ein. Ein Kreativmarkt sowie eine Spielstraße bieten Erwachsenen wie Kindern jede Menge zu entdecken.

www.naturerlebnis-hayingen.de

Tel. 0 73 86/97 52 46

19. bis 22. Juli 2019

Illertalfest mit „Nafloßa“

Bei der Wassergaudi „Nafloß“„ am Montag auf der Weihung nehmen die Bootsfahrer alles auf die Schippe, was die Gemeinde an Kuriosem zu bieten hat. Diesem Höhepunkt gehen ausgelassene Festtage mit Musik und Tanz voraus. Das Festzelt in Unterkirchberg hat drei Tage lang geöffnet.

www.illerkirchberg.de

Tel. 0 73 46/9 60 90

20. und 21. Juli 2019

Ellwanger Heimattage

Eine Ochsentour der höchst angenehmen Art steht in Ellwangen bevor. Bei knusprigem Ochsenbraten und schäumendem Bier lässt es sich bei den Heimattagen rund ums  Schloss trefflich feiern. In einem 20 Meter hohen Kaminturm dreht sich der Ochs’ am Spieß, bevor die Gastgeber ihn Portion für Portion an heißhungrige Besucher verteilen.

www.ellwangen.de

20. bis 26. Juli 2019

Kelternfestspiele in Metzingen

Auf dem Hollywoodfilm „The Wedding Singer“ basiert das Musical, welches dieses Jahr im Rahmen der Kelternfestspiele auf die Open-air-Bühne kommt. Es geht um Liebe, die einige Umwege nimmt. Am Ende liegen sich ein ehemals frustrierter Hochzeitssänger und eine ehemals unentschlossene Schöne in den Armen.

www.veranstaltungsring.de

20. Juli bis 10. November 2019

Kunsthistorische Renaissancen in der Kunsthalle Tübingen

In Zeiten des Umbruchs suchen Menschen Orientierung in der Vergangenheit. Historisches hat Konjunktur, sei es in der Werbung, in der Mode oder im Film. Auch in der Bildenden Kunst feiert die Kunstgeschichte ein Comeback. Die Kunsthalle Tübingen stellt die kunsthistorischen Renaissancen in einer Überblicksausstellung vor und dokumentiert sie in einem umfangreichen Katalogband.

www.kunsthalle-tuebingen.de

20. und 21. Juli 2019

Donzdorfer Stadtfest

Sportlicher Höhepunkt des Festes ist der Schlossgartenlauf am Samstagnachmittag. Ambitionierte Viererteams treten auf einer rund 400 Meter langen Rundstrecke im Park gegeneinander an. Sowohl die Schlosshöfe als auch der Park bieten beim Stadtfest die Kulisse fürs fröhliche Fest. Auf drei Bühnen spielen Bands, sofern dort nicht gerade ein Programm mit Tanz und Spiel geboten wird.

www.donzdorf.de

Tel. 0 71 62/92 20

20. und 21. Juli 2019

Kandelhock mit Oldtimertreff in Bad Ditzenbach

Man sitzt gemütlich zusammen, plaudert und freut sich des Lebens: Der Hock in Bad Ditzenbach-Gosbach eignet sich hervorragend, um ein paar schöne Stunden in Gesellschaft netter Menschen zu verbringen. Freunde alter Autos sollten sich den Sonntag dick im Kalender anstreichen: Das Oldtimertreffen bietet jede Menge Gelegenheit, schöne Fahrzeuge zu bewundern.

www.badditzenbach.de

Tel. 0 73 34/69 11

21. Juli 2019

„Neigschmeckt“-Markt in Reutlingen

Unter den Alleebäumen der Planie bis hin zum Stadtgarten lässt es sich herrlich flanieren. Nicht nur deshalb erfreut sich dieser Markt großer Beliebtheit. Heimische Marktbeschicker preisen ihre Waren und Naturprodukte aus dem Biosphärengebiet an. Die vielfältigen und qualitativ hochwertigen Erzeugnisse stammen oft noch aus traditioneller Handwerksproduktion.

www.neigschmeckt.info

Tel. 0 71 21/12 91 77

21. Juli 2019

Citytriathlon Tübingen

„Tübingen bewegen“ lautet das Motto, und die Sportler nehmen das sehr ernst: Sie schwimmen im Neckar, fahren mit dem Rad durch den Schönbuch und durchqueren laufend die Tübinger Innenstadt. Jeder wählt aus drei verschiedenen Distanzen die passende aus. Teams können bei der Sprintdistanz als Staffel an den Start gehen. Nachmittags treten die Besten Deutschlands in der 1. Bitburger 0,0% Triathlon Bundesliga an. Mit am Start sind erstmals die Frauen des Mey Post-SV Tübingen, die 2018 in die höchste Klasse aufgestiegen sind. Am Vorabend des Wettkampfes steigt an der Schlemmermeile „Sommerinsel“ eine
Pasta-Party.

www.mey-generalbau-triathlon.com

24. Juli 2019

Münsinger Nachtmarkt und Sommernachtsbühne

Viele junge Musik- und Tanz-Talente nutzen die Sommernachtsbühne, um vor Publikum zu zeigen, was in ihnen steckt. Beim Nachtmarkt in der Altstadt findet man Bekleidungs- und Haushaltsartikel, Schmuck und Lederwaren, Spielzeug, Gewürze, gebrannte Mandeln und mehr.

www.kultur33.de

Tel. 0 73 81/50 10 95

24. Juli bis 4. August 2019

Sommerinsel am See in Tübingen

Jährlich kommen neue Stammgäste hinzu, denn es hat sich längst herumgesprochen, dass man bei der Sommerinsel schlemmen und genießen kann. Unter romantischen Zeltdächern und unter freiem Himmel laden Gastronomen zu einem kulinarischen Streifzug ein oder ganz einfach zu einem Glas Wein. Der Tübinger Treffpunkt öffnet unter der Woche um 17 Uhr, an den Wochen-
enden um 11 Uhr.

www.tuebinger-sommerinsel.de

26. bis 28. Juli 2019

inter:Komm! Open Air in Reutlingen

Künstlerinnen und Künstler spielen Weltmusik im besten Sinne. Sie intonieren ihre Stücke nicht als reine Folklore, sondern als etwas musikalisch Eigensinniges abseits des Mainstreams. Ihr Stilmix umschließt Vertrautes und Ungewohntes gleichermaßen. Das Open Air möchte noch mehr. Es versteht sich als eine Plattform, auf der Menschen zwanglos miteinander in Kontakt kommen können.

www.franzk.net

Tel. 0 71 21/6 96 33 33

27. Juli bis 14. September 2019

Reutlinger Orgelsommer

Alles begann 1988, als die Reutlinger Marienkirche eine neue Königin bekam – eine Königin der Instrumente. Die Orgelmusikreihe war geboren, und sie beschränkte sich bald nicht mehr nur auf die Marienkirche. Beim Reutlinger Orgelsommer spielen prominente Organisten Meisterwerke aus verschiedenen Epochen. Beliebt sind auch das Familienkonzert (27. Juli) sowie die Orgelnacht (17. August) in der Marienkirche,  die dann stimmungsvoll illuminiert ist. 

www.reutlingen.de

Tel. 0 71 21/3 03 28 84

27. Juli 2019

Sommernachtsklassik in Rottenburg

Ein außergewöhnliches Musikereignis verwandelt den Marktplatz in einen Konzertsaal unter freiem Himmel. Das Repertoire des Orchesters Camerata Europeana umfasst Werke aus der Zeit des Barock bis zur Moderne. Ein spektakuläres Feuerwerk bildet den Abschluss der Sommernachtsklassik.

www.kultur-rottenburg.de

27. Juli bis 4. August 2019

Gaiexpo Afrikafestival Tübingen

Die Messe versteht sich als Treffpunkt für alle, die sich für den afrikanischen Kontinent begeistern. Die Wirtschaft in Afrika wächst gegenwärtig schnell, weshalb eine Kooperation mit afrikanischen Ländern für Unternehmen hier und dort Chancen verspricht. Unter dem Motto „We connect the future“ bietet die Gaiexpo eine Plattform für Information, Bildung, Kontakte und Partnerschaft. Auch Konzerte, Gottesdienste und Modeschauen gehören zum Programm.

www.afrikafestival-gabsgermany.net

27. und 28. Juli 2019

Stadtfest in der Münsinger Innenstadt

Gut gelaunt flanieren die Besucher beim Stadtfest durch die Innenstadt. Auf dem Marktplatz spielt die Musik und die Vereine der Stadt sorgen dafür, dass niemand hungrig nach Hause gehen muss.

www.muensingen.de

Tel. 0 73 81/18 21 37