Optik Gut

Wacholderbrille

Biosphärenprodukte gibt es mittlerweile einige – doch dies ist das erste, das man sich auf die Nase setzen kann. Optikermeister Thomas Gut aus Münsingen stattet schon länger Brillen mit Wacholderholz-Bügeln aus. Auch Intarsien aus Böttinger Marmor im Bügel gibt’s bei ihm. Inzwischen bietet er das komplette Brillengestell aus Wacholder- und Zwetschgenholz an – jedes ein handgefertigtes Unikat. Damit es fein duftet, darf das Holz nicht mit Lack überzogen sein. Deshalb hat Gut gemeinsam mit dem Lagerhaus an der Lauter ein Wacholderwachs entwickelt. Sollte man sie also verlegt haben, muss man nur der Nase nachgehen (698,- Euro für alle Wacholder-Vollholz-Brillen).