Foto: Trust

Seit 17. Juli 2014 im Handel

 

Alblust 2-2014

„Abenteuer Alb“ lautet das Schwerpunktthema der neuen Ausgabe von „Alblust – Das Schwäbische Alb Magazin“. Sie erscheint am 17. Juli 2014 und stellt die vielen Sportmöglichkeiten in den Mittelpunkt. Die Schwäbische Alb ist ein herrliches Revier zum Wandern. Das wussten schon diejenigen, die im Jahr 1888 den Schwäbischen Albverein gegründet haben. Doch das Mittelgebirge bietet weit mehr Möglichkeiten, sich draußen in der Natur zu bewegen. Einige davon stellt die kommende Ausgabe von „Alblust –Das Schwäbische Alb Magazin“ vor. Autoren und Fotografen haben ihre Stiefel
geschnürt oder sind aufs Rad gestiegen und haben interessante Geschichten mitgebracht: Über den ausgezeichneten Albtäler-Radweg, der auch durch das Eselsburger Tal führt. Über Höhlenforscher, deren Abenteuer dort beginnt, wo es für die normalen Besucher endet. Über den Künstler Fritz Genkinger, der nicht für seine sportlichen Leistungen, aber mit seinen Plakaten zur Fußball- Weltmeisterschaft berühmt wurde. „Alblust“ hat Fans der Handballmannschaft Balingen-Weilstetten begleitet, die beim Anfeuern mindestens genauso ins Schwitzen kommen wie die Sportler selbst. Und an den Athleten der Highlandgames in Kreenheinstetten war der Fotograf so nah dran, dass er etliche Schlammspritzer abbekommen hat.

Inhalt der Ausgabe 2-2014

Flurstück Feld, Wald, Wiese

  • Tiefe Leidenschaft: Wo die Wimsener Höhle Ausflügler endet, beginnt für Taucher das Abenteuer.
  • Halb so wild: Ein Steinbruch bei Blaubeuren wurde zur Weide für eine Wildherde.

Schauplatz Kultur und Leben

  • Spielfeld der Kunst: Seine Sportbilder haben den Künstler Fritz Genkinger berühmt gemacht.
  • Eine Stadt Zieht an: Hinter den Kulissen der Outletcity Metzingen.
  • Trommelfeuer Hölle Süd: Die Handballmannschaft in Balingen ist der ganze Stolz einer Stadt.

Landpartie Ausflüge und Aktivitäten

  • In einem Rutsch: Wenn der Erdrutschführer in Mössingen  erzählt, gruselt es seine Begleiter.
  • Wo die wilden Kerle spielen: Die Schwäbischen Highlandgames sind eine große Gaudi für Gladiatoren und Zuschauer.
  • Was für ein Wadenvergnügen: Auf dem Albtäler-Radweg zu muntern Flüssen und Steinernen Jungfrauen.

Älbler Macht und Original

  • Aus Liebe zum Leben: Der Kinder und Jugendbuchautor Manfred Mai hat eine Mission.
  • Mit Stöcken an die Spitze: Mit der Leki-Geschäftsführerin unterwegs im Zipfelbachtal.
  • Die Alb Rockt: Eine Band hat es von den Biker-Festen der Alb auf die Bühnen der Welt geschafft.
  • Die Waldköhlerin: Elfride  Wengert hat ihr Leben lang Holzkohle gemacht.

Tafelrunde Essen, trinken, feiern

  • Ein Berg Für alle Sinne: Küche, Käse und Kultur werden auf dem Hohenkarpfen groß  geschrieben.
  • Schräge Vögel: Bei Böhmenkirch werden seit Jahren Strauße gezüchtet.
  • „Ich male auf Tellern“: Zehn Fragen an Marcel Groll vom Hotel Restaurnte Roter Ochsen in Lauchheim.

Aushäusig Tipps und Termine

  • Ob Rosenschau, Weinfest oder Kartoffelmarkt: Die Wichtigsten Veranstaltungen im Überblick.

Blick in die Ausgabe